archiv

Peter Fessler & Klaus Mages (GER)

Vom Trio Rio zum dynamischen Duo
FR., 27. JUL 2018 19:15 St. Katharina

„New York – Rio – Tokyo“ - den Latin-Pop-Hit des Trio Rio aus den 1980er-Jahren kennt fast jeder. Weniger bekannt sind die Namen der Interpreten. Die markante Stimme gehört Peter Fessler, den Takt gibt der in Nürnberg aufgewachsene Schlagzeuger Klaus Mages an. Seit Kurzem spielen die beiden wieder zusammen: meisterhaft, rasant und dynamisch. Latingeprägte, virtuose Klangkaskaden treffen auf Humor und Originalität. Mit „voice’n’drums“ darf man die Ausnahmemusiker und „New York – Rio – Tokio“ nochmal neu entdecken.

nach oben