archiv

Faber (SUI)

Die große Hoffnung der Schweizer Popszene
FR., 28. JUL 2017 21:30 Sebalder Platz

Das Publikum liebt seine Songwriter Texte. Der 23-Jährige möchte nicht beschönigen oder gefällig sein und verpasst seinen Songs deshalb Widerhaken. Die rauen Lieder kommen trotzdem richtig gut an, beim Publikum auch zusammen mit seinem Charme, bei Kritikern gekoppelt mit seinem Talent. In der Schweizer Popszene ist Faber für Kritiker der vielversprechendste Newcomer.

nach oben