Das war... das Bardentreffen 2018!

Uwe Niklas
Uwe Niklas

Das war... Aeham Ahmad & Edgar Knecht Trio (SYR/GER)

Uwe Niklas
Uwe Niklas

Das war... der Sebalder Platz

Uwe Niklas
Uwe Niklas

Das war... Griot Blues (MLI/USA)

Uwe Niklas
Uwe Niklas

Das war... FIVA X JRBB (GER)

Uwe Niklas
Uwe Niklas

Das war... Orange (GER)

Uwe Niklas
Uwe Niklas

Das war... der Hauptmarkt

@augen_blicke_
@augen_blicke_

Das war... Lo&Leduc (SUI)

@inmeinenaugen
@inmeinenaugen

Das war... der Kreuzigungshof (GER)

Uwe Niklas
Uwe Niklas
Aktuelles
Archiv 2018

Auf Wiedersehen in 2019!

World • Music• Festival

Wählt Eure Lieblingsband auf die MUZ-Bühne

In Kooperation mit der Sparda Bank Nürnberg und der Musikzentrale Nürnberg steht ab sofort wieder aus jedem Regierungsbezirk Bayerns eine Band zur Auswahl, der ihr mit Eurer Stimme einen Auftritt beim Bardentreffen 2019 bescheren könnt. Die Siegerband spielt dann am Festivalwochenende vom Fr., 26. bis So., 28. Juli ein Konzert auf der MUZ-Bühne am Lorenzer Platz. Nutzt Euer Stimmrecht beim Sparda-Band-Voting!

Bewerbungsfrist für regionale Bands hat begonnen

Auch in 2019 wird die langjährige und kreative Kooperation zwischen Bardentreffen und Musikzentrale Nürnberg (MUZ) in gewohnter Tradition fortgesetzt. Regionale Bands haben die Chance, sich ab sofort für die Bühne am Lorenzer Platz direkt bei der Musikzentrale zu bewerben. Bewerbungsschluss ist der 11. März 2019.

Nachgesehen: Das komplette Konzert von FIVA X JRBB

2017 waren Fiva und die Jazzrausch Bigband beim Bardentreffen schon einmal dabei, konnten ihr Programm aber aus technischen Gründen nicht komplett spielen. Das wurde 2018 nachgeholt: Gemeinsam mit DJ Radrum und 20 Musikerinnen und Musikern hat sich Fiva in einem klanggewaltigen Streifzug durch ihre musikalische Vergangenheit gerappt.

Nachgesehen: Das komplette Konzert von Cristina Branco

Durch einen Fernsehauftritt in den Niederlanden wurde sie schlagartig bekannt, inzwischen gehört sie zu den angesagtesten Interpretinnen des Fado, der großen portugiesischen Wehmutsmusik. Ihre Texte lässt sie von Musikern aller Couleur aus ihrer Heimat schreiben. Von Branco selbst kommen ihre einzigartige Stimme und fesselnde Ausstrahlung.

Nachgehört: Bayern 2 Radiomitschnitt Teil I (2018)

Der Kulturkanal des Bayerischen Rundfunk, Bayern 2, berichtet in seinem Programm "Radiomitschnitt" in drei Teilen zu je 60 Minuten vom Bardentreffen 2018. Beleuchtet werden alle Konzerte vom Hauptmarkt und der Katharinenruine. Sie hören Konzertmitschnitte, Interviews und Hintergrundinformationen, wie immer zusammengetragen von Roland Kunz. Teil I beinhaltet Beiträge zu Liniker e os Caramelows, FIVA X JRBB, Aeham Ahmad und Edgar Knecht Trio, Käptn Peng & die Tentakel von Delphi sowie zu Anna Depenbusch.

Nachgehört: Bayern 2 Radiomitschnitt Teil II (2018)

In der zweiten Folge des Rückblicks auf das 43. Nürnberger Bardentreffen präsentiert Bayern 2 Konzerte und Interviews von N3rdistan, Lo & Leduc, Dagadana, Duo Armaos Rastani, Emel Mathlouthi sowie von der Amsterdam Klezmer Band & Söndörgő.

Nachgehört: Bayern 2 Radiomitschnitt Teil III (2018)

Im dritten und letzten Teil der Radiomitschnitt-Reihe auf Bayern 2 hören Sie Beiträge von Konzerten und Interviews folgender Künstlerinnen und Künstler: Christina Branco, Griot Blues, Dàimh, Les Poules à Colin, Natalia Doco sowie Chico Trujillo. Moderation: Roland Kunz.

DakhaBrakha (Foto: Niklas)
Aziza Brahim (Foto: Niklas)
Insel Schütt (Foto: Niklas)
Vor der Lorenzkirche (Foto: Pfeiffer)
Akua Naru (Foto: Niklas)
nach oben