The Henry Girls - Gespräch (IRL)

moderiert von Daniel Peter
SA., 30. JUL 2022 18:30 Pfarrhof St. Sebald
Bandbild: The Henry Girls - Gespräch

Weil sie in den letzten Jahren so gut ankamen, feiern auch die Künstlergespräche ein Comeback vom Feinsten. Wessen Neugier durch die musikalischen Darbietungen des Programms noch nicht gestillt ist, begibt sich abseits des Trubels zum gemütlichen Austausch mit ausgewählten Künstlerinnen und Künstlern in den Kapitelsaal des Sebalder Pfarrhofs. Dort, nur einen Takt von der Bühne am Sebalder Platz entfernt, sind in jeweils dreißigminütigen Interviews mit dabei: Die Bühnenjubilare Ton Steine Scherben mit dem bekannten Nürnberger Liedermacher Gymmick, das charmante Schwesterntrio The Henry Girls aus Irland, Dreiviertelblut in schön schaurig bayerischer Mundart und die diesjährige Gewinnerin des „Musikautorinnennpreises“, Ami Warning.

Das Künstlergespräch wird auf Englisch geführt.

 

Über The Henry Girls:

Diese drei Schwestern haben einen Plan: Sie wollen Weltkarriere machen! Warum auch nicht? Wer könnte einem Trio Grenzen setzen, das musikalisch so locker über den Atlantik schwimmt und dabei in wilden Gefilden fischt: New Folk, Bluegrass, Pop, Irish Tradition, Balladen, aber auch Anleihen bei den swingenden Andrew Sisters der 30er Jahre, Crosby Stills & Nash oder den Dixie Chicks sind auszumachen. Dazu kommt herrlicher Dreigesang mit Gänsehaut-Effekt, was insgesamt einen ebenso spektakulären wie berührend intensiven Mix aus Stilen und Stimmen ergibt.