archiv

Bassekou Kouyaté & Ngoni ba (MLI)

Genialer Mali Groove
SA., 28. JUL 2018 17:00 Insel Schütt

„Er ist ein Genie und der lebende Beweis dafür, dass der Blues aus Mali kommt“, sagt Taj Mahal über seinen Kollegen Bassekou Kouyaté. Keiner spielt die Ngoni so gekonnt wie er. Kouyaté revolutionierte das Spiel mit der traditionellen westafrikanischen Langhals-Spießlaute, indem er sie an Verstärker und Effektgeräte anschloss, aber immer auch der traditionellen Spielweise treu blieb. Er gilt als einer der interessantesten Künstler der heutigen afrikanischen Musikszene und wird mit seiner groovenden Band Ngoni ba weltweit gefeiert.

nach oben